Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg mit Freunden zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’) und einen Roman geschrieben (‚So was von da‘). Derzeit lebt er im Süden Mexikos, wo er schreibt, die Tiere füttert und seine wundersame Frau liebt.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Montag, 26.09.2016

‚They Will Have To Kill us First‘ — als Islamisten in Mali die Musik verbannten

Vor vier Jahren übernahmen Islamisten die Macht im Norden Malis, verbannten jegliche Musik, zerstörten Radiostationen und verfolgten, folterten und töteten Musiker, die sich dem Verbot widersetzten — all das in einem Land, in dem Musik zum Leben gehört wie die Luft zum Atmen. Es war, als hätte man in Deutschland das Internet abgestellt oder in den USA die Autos verboten — absurd aber brutal real, zahlreiche Musiker verließen das Land und versuchten, von Heimweh geplagt, im Ausland über die Runden zu kommen. Johanna Schwartz hat einen über Kickstarter finanzierten Dokumentarfilm über diese Menschen gedreht, der ‚They Will Have To Kill us First‘ heißt und leider in so gut wie keinem Kino gezeigt werden wird oder wurde, man muss ihn sich wohl anderswo suchen, ich habe ihn noch nicht gefunden, dafür aber den Soundtrack. Der versammelt viele unveröffentlichte Stücke von musikalischen Ikonen der Musik Malis wie Toumani Diabaté, Bombino und Ali Farka Touré, die Neuentdeckung Songhoy Blues und Kollaborationen und Filmmusiken von Nick Zinner, den man bisher vor allem als Gitarristen der New Yorker Rockband Yeah Yeah Yeah’s kannte. Das Album enthält 32 Stücke, Blues, Balladen, Soul und Rap, ist eine Reise durch die Musik des Landes, ganz wundervoll und unbedingt empfehlenswert. Hier kann man es in ganzer Länge hören — und danach am Besten irgendwo kaufen:

‚They Will Have To Kill us First‘ — als Islamisten in Mali die Musik verbannten
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!