Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Sexpositiver Klassiker: Oral History zu "The Teaches Of Peaches"

Fabian Peltsch
Musikjournalist

Fabian Peltsch lebt und arbeitet in Peking und Berlin und schreibt regelmäßig für Rolling Stone, Musikexpress, Mint, China Table, RADII, Fluter und die Berliner Morgenpost. Er interessiert sich vor allem für globale Popkultur-Perspektiven jenseits von World-Music-Klischees.

Zum piqer-Profil
Fabian PeltschSonntag, 26.06.2022

Ich liebe das Format "Oral History", um Popgeschichte anhand von Erinnerungen, Anekdoten und rückblickenden Einordnungen aufzuarbeiten. Zwei wunderbar unterhaltsame Beispiele wären die Bücher "Electri_City: Elektronische Musik aus Düsseldorf" und natürlich "Verschwende deine Jugend". Zum 20-jährigen Jubiläum von "Teaches Of Peaches", dem legendären Debüt der kanadischen Allround-Performerin Peaches, hat Noisey eine Oral-History zusammengestellt, bei der unter anderem die Künstlerin selbst und ihr damaliger Label-Chef Raik Hölzel zu Wort kommen. Dabei geht es unter anderem um die Musiklandschaft der frühen Nuller-Jahre, die Entstehung der mit einfachsten Mitteln aufgenommenen Songs sowie ihre sex-positive Schlagkraft, die bis heute nachhallt. Drei Auszüge:

Peaches: My relationship had just ended and I had to basically start my life over again. I used this machine to get through the break up and express my new sexual freedom. I loved these awesome, repetitive choruses and rap riffs. I was inspired by Daft Punk’s first album – the first time I heard that I was like, “I understand how electronics can also be rock”.
Hölzel: I think what really made [the album] explode was the queer scene in London and New York. Right away they saw that this is something that’s outstanding. They pushed it massively. And this helped. Someone from Madonna’s management then emailed like “Who is Peaches?” They said Madonna had been listening to The Teaches of Peaches.
Peaches: There's a very big tradition that is continued on by electroclash and by, you know, the queer community and people like Arca and SOPHIE (RIP) and all these incredible artists that are out there now.
I don't know, The Teaches of Peaches just works for people. Either they were very young when it came out, and now they're in a position of power, and they're like, “I want it to have a life.”

Auch hier könnte man ohne Weiteres ein Buch draus machen. 

Sexpositiver Klassiker: Oral History zu "The Teaches Of Peaches"

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.