Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

40 Jahre "Die Ärzte" – der Podcast zur Berlin-Tour

Alexander Matzkeit

Alexander Matzkeit spricht und schreibt als freier Journalist über Film, Kultur und Medien, unter anderem für den epd. Sein Podcast heißt "Kulturindustrie".

Zum piqer-Profil
Alexander MatzkeitMittwoch, 15.06.2022

Ach ja, Die Ärzte. Man kann sie genial oder doof finden, inzwischen irrelevant oder so aktuell wie nie, aber es gibt wohl kaum jemand unter 60, den die Pop-Punk-Band nicht irgendwann gestreift hat. Schließlich gibt es sie (mit kleiner Pause) seit mittlerweile 40 Jahren. Einerseits kaum zu glauben, dass die gleichen Künstler, deren Alben in den 80ern indiziert wurden, später wahnsinnige Mainstream-Erfolge feierten und auf dem jüngsten Album eine Hymne an die Demokratie aufgenommen haben. Andererseits sind sie sich trotzdem irgendwie immer treu geblieben, und das macht sie durchaus zu einem Phänomen.

RBB Radioeins-Reporter Marco Seiffert ist "Ärzte"-Fan, seit er denken kann, und es wird wohl auch seine Idee gewesen sein, die Band bei ihrer dieses Jahr laufenden Berlin-Tour, auf der sie zwölf Konzerte auf immer größeren Bühnen spielen, mit einem Podcast zu begleiten. Denn das Ergebnis namens "Diese eine Liebe" ist hörbar ein labour of love, authentisch, eigensinnig, aber auch einfach: richtig gut und nicht nur was für andere Ärzte-Fans, sondern auch für jeden anderen Menschen, der die Band schon immer mal über die Musik hinaus etwas näher kennenlernen wollte.

Seiffert zeigt in "Diese eine Liebe" – bisher sind neun immer ca. 15-minütige Folgen veröffentlicht, elf sind geplant – wie Musikjournalismus in Podcastform gleichzeitig persönlich und informativ sein kann. Denn obwohl in "Diese eine Liebe" viele eigene Geschichten vorkommen und es natürlich in erster Linie darum geht, die Band zu feiern, wird der Podcast nie zur reinen Anhimmelungsveranstaltung. Dafür sind Seiffert und Band gemeinsam zu reflektiert. Die Folgenthemen sind klar abgesteckt, die Prozesse transparent, die Stimmen, vor allem von anderen Fans, vielfältig. Tiefe Erkenntnisse gibt es natürlich nicht (die Folge zum Thema "Die Ärzte und die Frauen" ist in ihrer Oberflächlichkeit tatsächlich etwas ärgerlich), aber ein paar Überraschungen sind dennoch dabei.

40 Jahre "Die Ärzte" – der Podcast zur Berlin-Tour

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.