Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Martin Böttcher
Journalist, Sammler
Zum piqer-Profil
piqer: Martin Böttcher
Mittwoch, 05.07.2017

Sexismus im Deutschrap und was das mit „Saftigkeit" zu tun hat ...

Der Tonfall in der deutschen Hip-Hop-Szene ist ziemlich rau. Beschimpfungen, Herabsetzungen, Gewalt- und Allmachtsfantasien finden sich in deutschen Raptexten regelmäßig. Kritikern an dieser Art von Sprache und Botschaften wurde oft entgegnet, dass das nicht so gemeint sei, dass es zum „Game" gehöre, dass das nun mal Teil des Battle-Raps sei, dass man das als Außenstehender nicht verstehe.

Das mag sogar sein, nur bleiben die harte Sprache und die verhandelten Themen natürlich nicht ohne Folgen. Salwa Houmsi, die sich auf verschiedene Arten mit Rap beschäftigt, bietet in ihrem Text für das Hip-Hop-Magazin JUICE einen Einblick in die Arbeit von Musikjournalistinnen, die aus der Szene berichten. Viel zu oft, so beschreibt sie es selbst und so lässt sie es sich erzählen, werden Musikjournalistinnen auf ihr Aussehen reduziert, wird ihre Arbeit sexualisiert. Natürlich ist Sexismus nicht nur ein Problem in der Hip-Hop-Szene, aber vielleicht hilft der Text, da und überhaupt die Debatte anzustoßen bzw. weiterzudrehen.

Sexismus im Deutschrap und was das mit „Saftigkeit" zu tun hat ...
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!