Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Karl Bruckmaier
halbfreier Autor für BR, SZ, Kursbuch

Seit 1978 für die öffentlich-rechtliche Verbreitung lauter Musik zuständig, irgendwie ins Reich des Hörspiels hinübergemorpht, Übersetzer von Bruce Sterling, John Fahey, John Lennon, Leonard Cohen und Jack Womack, Slam-Bringer und Slam-Loser, fanatischer Golfspieler

Zum piqer-Profil
piqer: Karl Bruckmaier
Dienstag, 09.08.2016

Senkblei

Vor nicht allzu langer Zeit starb mit Tony Conrad eine der legendären Gründerpersönlichkeiten der gegenwärtigen Popmusik. Ein Grundlagenforscher, ein Metaphysiker des Lauten. Mit David Grubbs hat sich jetzt ein Vertreter jener raren Spezies Mensch zu Tony Conrad zu Wort gemeldet, der neben Herzensbildung auch über akademische Bildung verfügt - und auch noch selbst  Musiker ist. David Grubbs schrieb früher für die von mir redigierte Schallplattenseite der Süddeutschen Zeitung; sein liebevoller Nachruf auf Tony Conrad mag als Paradebeispiel gelten, wie Musiker in ihr Denken und Arbeiten Einblick gewähren können. Von daher bleibt er über den Tag hinaus aktuell ...

Senkblei
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!