Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Mascha Jacobs
Journalistin und Mitherausgeberin von Pop. Kultur und Kritik
Zum piqer-Profil
piqer: Mascha Jacobs
Dienstag, 07.06.2016

Pop is Not Dead – Radiogespräch über den gegenwärtigen Zustand von Pop

Das Lamento „Pop ist tot” nervt mich schon seit Jahren. 2016 – nach dem Tod von Lemmy, David Bowie und Prince – hat sich diese Art von Kulturpessimismus zur Nekromanie gesteigert. Unter dem relativ zurückhaltend formulierten Titel „Same Old Song – kommt Pop in die Jahre?” hat der SWR zum Gespräch eingeladen, das als Podcast zur Verfügung steht. Vier Männer, Georg Diez, Kulturjournalist und Autor, Prof. Dr. Thomas Hecken, Germanist und Poptheoretiker und Ernst Hofacker, Musikjournalist und Autor sprechen hier sehr differenziert über ökonomische, politische, produktionstechnische, rechtliche und innerästhetische Fragen zum gegenwärtigen Zustand von Pop. Der Moderator Norbert Lang stellt Fragen wie: „Ist die Popmusik mittlerweile kein Phänomen der Jugend mehr? Hat sie ihren utopisch-rebellischen Charakter verloren? Woher aber kommt dieser Hang zum Ahnenkult? Hat sich die Retromanie mittlerweile zur Nekromanie gesteigert?” Spannend und Wasser auf die Mühlen von Kulturoptimisten!

Pop is Not Dead – Radiogespräch über den gegenwärtigen Zustand von Pop
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!