Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Florian Schairer
Reporter, Autor beim Zündfunk, Bayern2

Arbeitet als Autor, Reporter und Produzent beim Zündfunk auf Bayern2, singt mit Martin Peter bei Black Gain, macht den piqd-Hintergrund Podcast und veranstaltet den piqd-Salon in München

Zum User-Profil
piqer: Florian Schairer
Dienstag, 19.09.2017

piqd-Hintergrund - Die besten Geschichten und ihre Geschichte. Folge #5 jetzt online!

Im piqd-Hintergrund spreche ich jeden Monat mit den AutorInnen von besonders spannenden Artikeln.

„Eine Art und Weise ein historischen Gedenken totzufeiern, die Seinesgleichen sucht“ 

Achim Landwehr. Es geht um seinen Blog „Mein Jahr mit Luther“. Als Professor für die frühe Geschichte der Neuzeit an der Universität Düsseldorf ist die Reformation ja genau sein Thema. Doch nun hat er entnervt aufgegeben. Wir sprechen darüber und über Lutherdada wie: Lutherbier, Lutherkondome (ich stehe hier, ich kann nicht anders), Lutherwurst, Luthernudeln

„Wir wollen nicht über die Menschen reden, wir wollen wirklich die Menschen reden lassen.“

Chris Wright. Zusammen mit Stefan Kolbe hat er 2011 das Feature Kleinstheim produziert für das sie ein Jahr lang ein Kinderheim besucht haben. In ihrem „Hörstück aus Originaltönen“ verzichten sie fast auf Moderationen und lassen die Kinder für sich sprechen. Im Zentrum steht Sarah (12), die mit acht Jahren alleine zur Polizei gegangen ist, um ihren Vater wegen Körperverletzung anzuzeigen. Acht Jahre später ist Sarah selbst schwanger und auch ihr Freund hatte keine Eltern. Ob das gut geht, erfährt man im Nachfolge-Feature „Zwei Waisenkinder und ihr erstes Kind“. Die Geschichten hinter diesen Geschichten sind fast genauso spannend.

„Ich bin in die Ukraine gereist um dort der eigenen Position nachzuspüren. Um die Ukraine einmal für sich selbst sprechen zu lassen.“

Eva Steinlein. Wir sprechen über ihren SZ-Artikel "Warum die Ukraine zu Europa gehören will". Was wünschen sich die Menschen dort? Spielt der Krieg im Alltag eine Rolle? Die meisten Ukrainer wollen in die EU und in die Nato. Aber wie soll das gehen in der aktuellen Lage? Und ist die Ukraine überhaupt bereit für eine offene, liberale Gesellschaft, in der zum Beispiel Homosexuelle heiraten dürfen?

Den piqd-Hintergrund könnt ihr abonnieren. Er läuft auch auf Spotify, Deezer und täglich um 11:00 auf detektor.fm mit ausgespielter Musik.

Hier geht’s zur detektor.fm Seite mit allen piqd-Hintergrund Folgen: 

piqd-Hintergrund - Die besten Geschichten und ihre Geschichte. Folge #5 jetzt online!

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.