Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Martina Kix
Stellvertretende Chefredakteurin von Zeit Campus & freie Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Martina Kix
Donnerstag, 17.11.2016

Obamas Playlist ist ein Hit

Während Angela Merkel und Präsident Obama sich zu letzten Gesprächen in Berlin treffen, habe ich meinen Weg gefunden, mich von Obama zu verabschieden. Ich habe Freunden in einer Bar auf meinem Smartphone das großartige Selfie-Stick-Video gezeigt, mich durch viele Bildergalerien geklickt und höre eigentlich seit Wochen Obamas »Summer Playlist«. Das ist zwar ein bisschen spät, weil nun ja, bereits Winter ist, aber in diesen düsteren Zeiten freue ich mich über Janelle Monaes »Tightrope« oder Manu Chaos »Me Gustas Tu« oder Aloe Blaccs »The Man«. Diese Songs, sie passen so gut zu Obama, dass es unmöglich ist, sich der Playlist-Aura zu entziehen. Ich glaube sogar mir dann für ein paar Minuten vorstellen zu können, wie Obama  morgens Spotify anklickt und zu den Songs mit den Füßen wippt. Nun ja... 

Und irgendwie möchte ich mir gar nicht vorstellen, dass Trump im kommenden Jahr vielleicht auch so eine Playlist veröffentlichen wird. Ich finde es aber nicht nur schwer mir vorzustellen, welche Songs er auswählen würde, sondern auch, welche politischen Entscheidungen er treffen wird... 

In schlechten Zeiten werde ich dann vielleicht wieder zu Spotify gehen, Obama hören und mich fragen: Was wäre gewesen, wenn Hillary gewonnen hätte? 

Obamas Playlist ist ein Hit
7,1
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!