Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Donnerstag, 17.11.2016

Country Music? ....which Country? Zwei Alben von Terry Allen wieder veröffentlicht.

„People tell me it's country music and I ask which country?", sagt der texanische  Künstler Terry Allen, dessen beiden Konzeptalben Juarez und Lubbock (On Everything) soeben mit allerhand Beiwerk wieder veröffentlicht wurden. Das Beiwerk ist wichtig, denn Terry Allen ist ein genreübergreifender Künstler. Juarez war zunächst Teil einer Ausstellung. Lubbock ist eine Geschichtensammlung über seine Heimatstadt, eine Art Zustandsbeschreibung. Ursprünglich stammen die Alben aus 1975 und 1979 und gelten als außerordentlich einflussreich. Robert Earl Keen sagt, er habe Lubbock ein ganzes Jahr lang kontinuierlich gehört, es sei sein „Blonde On Blonde" oder „The Wall". David Byrne ist erklärter Fan und Allens Art des Multimedia und der Visual Arts beeinflusste den Umgang mit Bildern der Talking Heads (siehe Stop Making Sense) erheblich. Sein Talent als Songwriter ist aber das erstaunlichste an diesen beiden Alben. Man darf sich freuen, dass es sie wieder zuhören gibt!

Country Music? ....which Country? Zwei Alben von Terry Allen wieder veröffentlicht.
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!