Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Hört, liest und schreibt und macht Sachen
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Montag, 29.02.2016

Mavis Staples mit neuem Album

76 Jahre ist sie mittlerweile. Mavis Staples ist eine der größten Stimmen des Souls, der ohne die afro-amerikanische Gospeltradition undenkbar wäre. Bei den Staples Singers war sie die erste Gesangsstimme. Man kennt sie auch als unermüdliche Bürgerrechtsaktivistin an der Seite Martin Luther Kings und sie lässt sich auch heute noch nicht den Mund verbieten. Ihr neues Album "Livin' On A High Note" ist allerdings trotz vieler denkbarer gegenteiliger Anlässe ein eher heiteres, lebensfrohes Album. Und das sogar, obwohl der Duke Of Darkness Nick Cave einen Song beigesteuert hat. Neben Cave finden sich auch andere Kollaborateure auf dem Album: Neko Case, Benjamin Booker und die Tune-Yards. Somit ist "Livin' On A High Note" in der Tat ein Album für alle Generationen geworden. Wie anders könnte die Message einer weisen alten Dame, die viel gesehen hat, auch lauten? Come together...

Mavis Staples mit neuem Album
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.