Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Martina Kix
Stellvertretende Chefredakteurin von Zeit Campus & freie Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Martina Kix
Donnerstag, 29.09.2016

Kanye West und der Weekender Bag

Als Journalist sitzt man machmal am Schreibtisch, schließt seine Augen für einen Moment und träumt: Was würde man Beyonce – die eigentlich keine Interviews gibt - fragen? Und was Taylor Swift? Oder Kanye West? Im Traum läuft das Interview dann so gut, dass man sich mit dem Musiker danach auf ein Bier trifft. Leider bekommt man solche Interviews in der Realität natürlich nicht einmal.

Der Spiegel-Autor Philipp Oehmke hatte Glück. Er war einer der wenigen Journalisten aus Deutschland, der Kanye West interviewen konnte. Doch Kanye wollte nicht einfach nur Fragen beantworten. Kanye interessierte sich vor allem für den Weekender Bag des Autoren. Aus dem eigentlich gescheiterten Interview ist ein großartiger Text über Kanye, sein Leben und die Kardashians entstanden. Schöner hätte man sich die Situation im Hotel in London nicht erträumen können. 

Kanye West und der Weekender Bag
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!