Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Jan Paersch
Autor für taz, Jazz Thing, Galore und andere
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Paersch
Freitag, 21.04.2017

Jewel-Case-Nostalgie: 25 Jahre Bravo Hits

Erinnert sich jemand an die Zeit, als Mark Wahlberg noch gerappt hat? Anfang der 90er war's, Reagan war US-Präsident und die Compact Disc entwickelte sich zum Medium der Massen. 1992 taten sich die Labels Sony, Warner und Universal für eine Compilation zusammen, aus der laut Guinness Buch die „erfolgreichste CD-Serie aller Zeiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ hervorgehen sollte — die Bravo Hits. Auf Ausgabe eins war eben jener Wahlberg vertreten; als Marky Mark hüpfte er mit übergroßem Mantel und umgedrehter Cap durch das erstaunlich gut gealterte "I Need Money".

Das vierteljahrhundertliche Jubiläum der Reihe, die noch immer vier Mal im Jahr die Geschehnisse in den Charts auf rundes Plastik bannt, nimmt die Welt zum Anlass, nostalgisch zurückzuschauen und sich an den ersten Whisky-Cola-Kuss in der Dorfdisco zu erinnern. Um ihren Artikel pseudo-wissenschaftlich zu unterfüttern und die anhaltende Strahlkraft der Reihe zu erklären, müssen die Autoren natürlich die sich verändernden Hirnstrukturen zwischen 12 und 25 erwähnen. Noch kreativer war die Presseabteilung des Labels. Die hat, stilecht im Old-School-Superlativ-Wahn, alle seit 1992 verkauften CDs übereinander gestapelt. Ergibt, bei einem Zentimeter pro Jewel-Case, einen 800-Kilometer-Turm. „Das ist etwa 90 Mal so hoch wie der Mount Everest". Danke, Universal!

Wer sich die Tracklist der meistverkauften Volume 26 anschaut, muss sich unwillkürlich schütteln: Interpreten wie Vengaboys, Captain Jack und Eifel 65 waren schon damals scheiße. Und lassen sich allenfalls nach dem fünften Whisky-Cola auf der nächsten Trash-Party ertragen. Dann aber bitteschön bauchfrei und mit Schnapparmband.

Jewel-Case-Nostalgie: 25 Jahre Bravo Hits
6
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!