Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands (oder auch alleine) und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
piqer: Dorothea Tachler
Mittwoch, 11.10.2017

Hologram Teen - Between The Funk and The Fear

Hologram Teen ist das Solo-Projekt von Morgane Lhote, die manch einer vielleicht noch kennt als die Keyboarderin von Stereolab, wo sie 1995-2001 aktiv war, eine prägende Zeit aus der z.B. das Album Emperor Tomato Ketchup hervorging. Danach spielte sie in The Projects und in Garden, ein Projekt mit Mitgliedern von Simian Mobile Disco. Nachdem sie vor 2 Jahren die Debut-Single Post-Apocalypteacakes, und ein Jahr später die EP Marsangst veröffentlichte, kommt nun die erste LP Between The Funk and The Fear heraus, erschienen auf dem Label Polytechnic Youth. Inspiriert von einer bunten Mischung wie etwa dem Soundtrack von Goblin und John Carpenter, 1970er French Disco und psychedelischem Rock aus Brasilien, Kongolesischem Soukous, und Streicharrangements von François de Roubaix, ein hervorragender französischer Filmkomponist - und so hört sich das Ganze in etwa auch an, hauptsächlich getrieben von Electronica Pop. Sie selbst sagt: “Mit dieser ersten LP möchte ich einen Soundtrack zum trippigsten Horrorfilm aller Zeiten kreieren, und Furchteinflössendes und Absurdes miteinander kombinieren, auf humorvolle Art und Weise."

Hologram Teen - Between The Funk and The Fear
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!