Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Alexander Matzkeit

Alexander Matzkeit spricht und schreibt über Film und Medien. Bisher unter anderem bei epd film und epd medien, kino-zeit.de, 3sat, zdf.kultur und im Techniktagebuch - sowie in seinem Blog "Real Virtuality" und dem Podcast "LEXPOD".

Zum piqer-Profil
piqer: Alexander Matzkeit
Mittwoch, 08.01.2020

Für "Knives Out" ins Kino – mit Regisseur Rian Johnson

piqd ist kein Portal für Filmkritik, aber kurz vorweg: Die Whodunit-Komödie Knives Out mit Daniel Craig, Jamie Lee Curtis, Michael Shannon, Toni Collette, Chris Evans und Ana de Armas, die seit letzten Donnerstag im Kino läuft, ist ein wunderbar konstruierter und witziger Film, mit dem man sehr gut ins neue Jahr starten kann. Es lohnt sich, ihn zu sehen - und wer ihn gesehen hat, wird diesen piq vermutlich auch mehr zu schätzen wissen.

Autor und Regisseur Rian Johnson gehört zu der Sorte Filmemacher, die mindestens genauso sehr Nerds sind wie das Publikum, das sie zum Teil ansprechen. Johnson, der bereits sehr jung mit dem Highschool-Noir Brick auf sich aufmerksam machte, später unter anderem den Zeitreise-Thriller Looper erschuf und mit Star Wars Episode VIII - The Last Jedi zu den kontroversesten Figuren des Franchise-Filmemachens wurde, liebt Filme und Filmgeschichte (seine Frau ist die Filmhistorikerin Karina Longworth) und ist sich nie zu schade dafür, seine eigenen Filme direkt nach Erscheinen zu zerlegen.

Seit The Brothers Bloom (2008) hat Rian Johnson daher immer schon zum Kinostart seiner Filme einen Audiokommentar zum Herunterladen angeboten, den man bei einer Zweitsichtung des Films im Kino nebenher hören kann. Darin erklärt er, was er mit dem Film erreichen wollte, erzählt Anekdoten von den Dreharbeiten und ist wie immer rundherum charmant. Es ist toll, nicht erst bis zum DVD-Release warten zu müssen, um Johnsons Gedanken zu seinem Film zu hören. Und wenn die Erinnerung an den Film noch frisch ist, muss man auch nicht noch einmal ins Kino gehen. Man kann den Audiokommentar einfach als Podcast hören und den Film vor seinem geistigen Auge noch einmal nacherleben. Funktioniert für 95 Prozent der Kommentare.

Für "Knives Out" ins Kino – mit Regisseur Rian Johnson
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.