Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands oder auch alleine und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
piqer: Dorothea Tachler
Sonntag, 12.03.2017

Conor Oberst: „Salutations"

Letzten Herbst kam „Ruminations" von Conor Oberst heraus, eine Solo Platte mit Klavier, Gitarre und Mundharmonika. Jetzt hat er diese zehn Songs mit voller Bandbesetzung aufgenommen, plus sieben weitere Stücke. Die fast 68 Minuten lange Platte wurde im berühmten Shangri-La Studio in Malibu aufgenommen. Die Felice Brothers formten seine Begleit-Band, außerdem Schlagzeuger (und hier auch Co-Produzent) Jim Keltner, der schon mit den Beatles, Bob Dylan, Elvis Presley, Neil Young, Harry Nilsson und unzähligen weiteren Größen gearbeitet hat, und es gab Gäste wie Gillian Welch, M. Ward, Jim James und Maria Taylor. 

Die London Sunday Times hatte „Ruminations" „the rawest album yet from the forever troubled one-time voice of a generation" genannt. Die neue Platte „Salutations" hat eine ganz andere Energie, und obwohl es die gleichen Lieder sind, klingen sie dennoch ganz anders. Sicherlich liegt es an der reichen Instrumentierung und zusätzlichen Musikern, die alles viel voller klingen lassen, aber auch Obersts Stimme klingt anders, mehr hoffnungsvoll, stärker - meine ich - nicht nur eine neue Aufnahme der Stücke, sondern eine andere Interpretation, ob beabsichtigt oder nicht. Hier auf NPR kann man sich das ganze Album schon anhören, obwohl es erst am 17. März auf Nonesuch Records erscheint. Viel Spaß damit.

Conor Oberst: „Salutations"
5
0 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!