Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

christina mohr
Freie Autorin

Geboren in Frankfurt, heute wieder dort lebend und arbeitend - hauptberuflich für einen Sachbuch- und Wissenschaftsverlag, daneben als freie Autorin für Magazine wie Spex, Missy Magazine, Konkret, Die Anschläge, kaput-magazine.com, melodiva.de, culturmag.de.

Zum piqer-Profil
piqer: christina mohr
Donnerstag, 31.08.2017

Beatrix & Bushido

Der aktuelle Wahlkampf, von Sascha Lobo angesichts durchgedrehter internationaler Despoten als "harmlos" bezeichnet, von den Wählern als schlicht langweilig empfunden, zeigt einmal mehr, dass sich viele Politiker von der Anbiederung an die Popkultur Nähe zum Volk erhoffen.

Nicht immer kommt das glaubwürdig 'rüber: Die FDP-Kampagne mit Posterboy Christian "Chrissy" Lindner dürfte inzwischen zu den am meisten verhohnepiepelten Plakaten gehören - markige Slogans im Achtzigerjahre-Design laden zum Veräppeln geradezu ein. Cool gemeint ist eben noch lange nicht cool.

In den vergangenen Tagen machte ein denkwürdiges Video die Runde im Netz: Beatrix von Storch, die bisher eher durch menschenverachtende Äußerungen als durch Pop-Affinität auffiel, plauderte mit Bushido über das Deutschsein, den Islam und sonstiges.

Linus Volkmann nimmt in der Sendung Cosmo (WDR) das skurrile Get-Together unter die Lupe:

Beatrix & Bushido
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!