Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Bernd Oswald
Autor, Trainer und Trendscout für digitalen Journalismus
Zum piqer-Profil
piqer: Bernd Oswald
Montag, 24.10.2016

Wie sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg zum Chefredakteur macht

Facebooks Einfluss auf die Meinungsbildung enorm vieler Menschen ist groß. Allein schon dadurch, was man dort zu sehen bekommt — und was nicht. Für das, was auf Facebook zu lesen ist, bekommt das Netzwerk immer wieder massive Kritik: Die dreht sich zum einen um die Frage, wie die News-Algorithmen arbeiten. Zum anderen werden die Gemeinschaftsrichtlinien immer wieder heiß debattiert (Stichwort Vietnamkriegs-Bild). Was Donald Trump auf Facebook über Muslime schreibt, verstößt offensichtlich dagegen, darf aber trotzdem stehen bleiben — weil Facebook-Chef Mark Zuckerberg es so will. Der Guardian-Artikel schildert die Geschichte der Einflussnahmen und erklärt, warum Zuckerberg sich so zu einer Art Chefredakteur macht — obwohl er das gar nicht will.

Wie sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg zum Chefredakteur macht
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!