Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Mittwoch, 12.10.2016

Wie Jugendliche mit Code die Welt verbessern, ein bisschen zumindest

Regierungsprogramme, die junge Menschen (vor allem Mädchen) für Technik, Naturwissenschaften und dergleichen zu begeistern versuchen, lösen bei mir meist Fremdschämen aus. Oft entsteht der Eindruck, dass ein paar Hochglanzfotos von jungen Mädchen, die lächelnd am Mikroskop stehen und ein schmissiger Projektname, im Handumdrehen Probleme lösen sollen. Deshalb mag ich „Jugend hackt" – ein Programm, das jungen Menschen die Möglichkeit geben will, sich im Coden auszuprobieren. Bei thematischen Hackathons kommen – wie aktuell gerade in Berlin – hunderte junger Menschen zusammen und entwickeln technikbasierte Ideen, die eventuell die Welt verbessern. Das Motto des aktuellen Hackathons lautet „Grenzen im Kopf". Wer am Sonntag, 16.10., Zeit hat und zufälligerweise in Berlin verweilt, kann sich die Ergebnisse live in der Volksbühne anschauen.

Wie Jugendliche mit Code die Welt verbessern, ein bisschen zumindest
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!