Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Bernd Oswald
Autor, Trainer und Trendscout für digitalen Journalismus
Zum piqer-Profil
piqer: Bernd Oswald
Mittwoch, 11.05.2016

Warum Journalismus besser wird - und trotzdem seine Reputation leidet

Journalismus-Professor Michael Haller, einer der Nestoren der deutschen Journalismus-Ausbildung, hat im Zuge des Nannen-Preises 2016 ein lesenswertes Essay geschrieben, in dem er erklärt, warum es einerseits sehr viel ausgezeichneten Journalismus in Deutschland gibt und warum andererseits der Ruf und die Glaubwürdigkeit des Journalismus in Deutschland immer weiter erodieren. So differenziert habe ich das noch nirgends gelesen. Besonders aufschlussreich sind Hallers Einschätzungen, warum gerade in Ostdeutschland die Skepsis gegenüber Medien so groß ist - und woher sie kommt. 

Warum Journalismus besser wird - und trotzdem seine Reputation leidet
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!