Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Christian Fahrenbach
piqer: Christian Fahrenbach
Dienstag, 24.11.2015

Warum Hemingways Paris-Erinnerungen nach 95 Jahren zum Bestseller werden

1921 bis 1926 hat Ernest Hemingway in Paris gewohnt - rund 40 Jahre später wurden nach seinem Tod die Erinnerungen an diese Zeit veröffentlicht. "Paris - Ein Fest fürs Leben" heißen sie und sie wurden nach den Attentaten Mitte November plötzlich zum Bestseller. Bei Amazon belegt das Buch aktuell Platz 1 der Verkaufscharts

Für den Tagesanzeiger geht Constantin Seibt der Frage nach, warum das so ist und stößt dabei auf überraschende Wege gegen den Terrorismus: "Und gerade deshalb lohnt sich das schmale Buch als Gegenmodell zu den Debatten über Terror, Sparen und Grenzen: weil es zeigt, dass das, was am Ende wirklich zählt, nicht das Bewahren ist, sondern das Beginnen."

Warum Hemingways Paris-Erinnerungen nach 95 Jahren zum Bestseller werden
5
0 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.