Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Vorsicht, Demokratie!

Online-Redaktion Goethe-Institut
Zum piqer-Profil
Online-Redaktion Goethe-InstitutFreitag, 03.03.2023

Nicht wenige Menschen sehen sich selbst als „glühende Verfechter der Demokratie“. Wer sich „Einsatz für Demokratie“ auf die Fahne schreibt, ist der Auffassung, sich für das Gute, das Gerechte einzusetzen. Demokratie gilt, zumindest den meisten von uns in der westlichen Welt, aber auch in anderen Teilen der Erde, als die beste aller Herrschaftsformen: Das Volk hat das Sagen! Wir leben selbstbestimmt! Die beste Lösung gewinnt!

Doch was braucht es für die Demokratie?

Vorsicht, Demokratie!

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 2
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor 23 Tagen

    Guter text. Aber ehrlich gesagt hatte ich mir mehr erhofft als er losging: Vorsicht Demokratie - weil viele ein so einseitiges Bild von ihr haben (= Herrschaft der Mehrheit, repräsentative Demokratie), und somit Demokratie als Schlagwort und Forderung gehen demokratische Errungenschaften missbraucht wird. Dies reißt der Text an - und hört dann auf.
    Aber diese Enttäuschung ist eher meiner Assoziation geschuldet denn dem Autor.

    1. Online-Redaktion Goethe-Institut

      Liebe Cornelia, danke für dein Kommentar. Wir haben momentan einen Themenschwerpunkt zum Thema Demokratie - vielleicht sind ja einige Artikel dabei, die deine Assoziationen eher treffen? Schau gerne rein: https://www.goethe.de/... Liebe Grüße, Jonas aus der Goethe-Institut Onlineredaktion

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.