Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Medien und Gesellschaft

Maximilian Rosch
Online-Redakteur und Community-Manager bei piqd

Seit März 2017 für piqd in Berlin und Leipzig.

Zum piqer-Profil
Maximilian Rosch
Community piq
Dienstag, 27.11.2018

Schnauze, Alexa! Ich kaufe lieber bei mojoreads (oder auch mal nichts)

Autor Johannes Bröckers hat ein Buch geschrieben, in dem er das "eigene unreflektierte Einkaufsverhalten" bein Shoppen bei Amazon grundsätzlich kritisiert. Es heißt: "Schnauze, Alexa! Ich kaufe nicht bei Amazon". 

Für den Konsum bei Amazon sprechen vor allem Bequemlichkeit, guter Service, günstige Preise und schneller Versand.

Dagegen sprechen die zweifelhaften Arbeitsbedingungen, die öffentlich dementierte Wegwerfpolitik, das gnadenlose Wachstum um Konkurrenten auszubooten und die wachsende Marktmacht in immer mehr Bereichen. Nicht zuletzt auch das gnadenlose Ausnutzen von Steuervorteilen, durch besondere Unternehmenskonstrukte oder etwa auf der "Suche" nach einem neuen Standort für die Amazon Headquarter in den USA sowie die Abgabe von Persönlichkeitsrechten, wie Bröckers es nennt.

Trotzdem sei er weiterhin Amazonkunde, sagt er im Interview. Und verkauft sein Buch ebenfalls dort. Das finde ich schwierig und ziemlich inkonsequent. Deshalb ist dieser piq auch ein halber unpiq.

Denn es gibt so viele Alternativen. Eine muss ich hier natürlich nennen: Unsere Partnerplattform mojoreads.com, wo es Bröckers Buch ebenfalls zu kaufen gibt und wo man sogar mit piqd pennys zahlen kann (ab 500 pennys einlösbar).

Wenn sich trotzdem so viele Deutsche am "schwarzen" Freitag, dem Black Friday (nicht zu verwechseln mit dem Börsencrash 1929), die Kreditkarten kaputtshoppen, wie erste Zahlen zeigen, wird deutlich, dass Bröckers mit seinem "unreflektierten" Verhalten nicht allen ist. Gründe, dies zu ändern, gibt es genug. Einige davon werden gut im unten verlinkten Interview zusammengefasst.

Doku-Tipp: Die sehenswerte ARD-Doku "Das System Amazon" ist nur noch heute, am 27.11.2018 in der Mediathek verfügbar.

Schnauze, Alexa! Ich kaufe lieber bei mojoreads (oder auch mal nichts)
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!