Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Bernd Oswald
Autor, Trainer und Trendscout für digitalen Journalismus
Zum piqer-Profil
piqer: Bernd Oswald
Mittwoch, 29.11.2017

Gerhard-Löwenthal-Preis: Besuch im Biotop der rechten Presse

Achtung: Mit der Lektüre dieses Textes verlassen Sie Ihre Filterblase! Zumindest, wenn Sie sich in der politischen Mitte oder links davon verorten. Heute geht es um die Welt der rechten Journalisten. Vice hat sich die Verleihung des Gerhard-Löwenthal-Preises angesehen. Löwenthal war ein sehr konservativer ZDF-Journalist, dem die sozialliberale Ostpolitik Willy Brandts ein Dorn im Auge war. Veranstalter der Verleihung ist unter anderem die Junge Freiheit. Ein ehemaliger Welt-Redakteur, der jetzt für den berüchtigten Kopp-Verlag schreibt, wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet. In seiner Dankesrede reißt er die Grenze zwischen Journalismus und politischem Aktivismus ein: Ohne die Junge Freiheit hätte es vielleicht gar keine AfD gegeben, das eine baue auf dem anderen auf. Vice-Autor Richard Diesing beschränkt sich aber nicht auf Beobachtungen, sondern hat sich auch mit einem Junge Freiheit-Redakteur und einem Vertreter der AfD-Jugend unterhalten. Sein Feature ist ein seltener, unmittelbarer Einblick in das Milieu der national gesinnten Presse und ihrer Anhänger.

Gerhard-Löwenthal-Preis: Besuch im Biotop der rechten Presse
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!