Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Mittwoch, 27.04.2016

Exilmedien in Deutschland: Zwischen Aktivismus und Journalismus

Eine der wichtigsten, unabhängigen Informationsquellen Aserbaidschans sendet aus Berlin: der Sender Meydan TV. Ebenso betreiben Geflüchtete aus Syrien in Deutschland Radiosender oder IranerInnen führen ihre Blogs von hier aus. Dabei ist es schwer einzuschätzen, welche Rolle die Exilmedien in den jeweiligen Heimatländern spielen und auch welche Rolle sie in Zukunft in der deutschsprachigen Medienlandschaft einnehmen könnten. Wichtig also, sich damit zu befassen. Am 12. Mai findet in Berlin eine Veranstaltung des Forums für Medien und Entwicklung statt, hier wird gefragt:

Wie journalistisch ist das Informationsangebot der AktivistInnen, von denen viele auch hierzulande in Unsicherheit leben? Inwiefern trägt die konfrontative Nachrichtenproduktion zur Lösung von Konflikten oder deren Polarisierung bei? Wie können die Medien-Entwicklungszusammenarbeit, die Menschenrechtspolitik und die Medienpolitik Exil-Programme unterstützen?
Exilmedien in Deutschland: Zwischen Aktivismus und Journalismus
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!