Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Freitag
Freitag, 24.02.2017

Der zweite Tod des Musikfernsehens: Ampya geht vom Netz

Als ProSiebenSat1 vor sechs Jahren die Video-Plattform Ampya ins Leben rief, sollte sie das alte Musikfernsehen ins Netz retten. Kommende Woche allerdings nimmt der Medienkonzern sein klingendes Spielzeug ebenso vom Netz wie zuvor schon ähnliche Kanäle, etwa Putpat.tv oder MyVideo. Damit zeigt sich zweierlei: der Musikclip als Kunstform mag nach dem Tod von MTV und Viva überraschend vielfältig überlebt haben; für ein strukturiertes Programmangebot fehlt ihm jedoch das Publikum - und damit die Geschäftsgrundlage.

Der zweite Tod des Musikfernsehens: Ampya geht vom Netz
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!