Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Der Tag, an dem der große Clown starb

Sven Prange
Journalist
Zum piqer-Profil
Sven PrangeMontag, 31.05.2021

Es gibt so Momente, da zieht mich ein Film richtig rein. Nicht, weil mich das Thema auf Anhieb fasziniert, sondern weil er eine faszinierende Erzählweise pflegt. So ein Film ist dieser. Ich hatte bis dahin von Jerry Lewis eher am Rande gehört, sein Werk "The Day the Clown died" war an mir weitgehend vorbeigegangen.

Das hat Eric Fiedler zu Lewis 90. Geburtstag gründlich geändert. Und was soll ich sagen: Es ist eine Art Doku-Poesie-Film, wie ich sie bemerkenswert fand. Ohne hier viel in Worte zu fassen. Nur so weit: "The Day The Clown Cried" gilt als einer der gößten Mythen der Kinogeschichte . Ein Prestigeobjekt von Regisseur Lewis, 1972 in Frankreich und Schweden mit Staraufgebot inszeniert und seither verschollen. Der Film von Eric Fiedler macht sich auf die Suche.

Der Tag, an dem der große Clown starb

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Der Barde Ralph
    Der Barde Ralph · vor 19 Tagen

    Diese Empfehlung macht in jedem Falle neugierig, so dass ich versuchen werde, mich an meinen Vorurteilen, Jerry Lewis gegenüber, abzuarbeiten.

  2. Theresa Bäuerlein
    Theresa Bäuerlein · vor 19 Tagen

    Ich habe bis jetzt nur den Anfang gesehen, aber ich kann jedem, der diese Empfehlung liest, nur raten, einmal reinzuschauen - wow, was für ein Anfang. Sofort merke ich, wie schlecht mein Anspruch an Fernsehens während der Pandemie geworden ist und was da eigentlich geht.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.