Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Katrin Rönicke
Autorin und Podcasterin
Zum piqer-Profil
piqer: Katrin Rönicke
Mittwoch, 17.05.2017

Zwei Dinge, die alle Teenager-Jungs wissen sollten - ein Comic

"Rape Culture" ist so ein böses Wort, oder? Jedenfalls kann man damit sehr gut Maskulinsten und Antifeministen auf die Palme bringen. Es ist ein Wort, das Kontroversen anzettelt und provoziert und doch startet Toby Morris (aka @XTOTL) seinen Comic "No 'I' in Sex" mit genau diesem ersten Absatz:

"I can't believe I'm writing this. And then again, I can. Teenage boys and Rape Culture? I believe it."

Und dann erzählt er in Bildern und Sprechblasen, was er erlebt hat, als er auf einer reinen Jungenschule war. "Wir wussten nichts", sagt er über die Ideen, die er und seine Freunde als Teenager hatten, Vorstellungen von Männlichkeit. "Also schnappten wir uns das erstbeste, das vorbei kam und benahmen uns, als hätten wir alles längst kapiert."

Diese Männlichkeit beinhaltete Wettkampf, Ellenbogenmentalität und die Regel 'verspotte oder du wirst verspottet'. Und Frauen? Die gab es zuerst nicht und dann, als der Sex eine Rolle zu spielen begann, ging es wieder nur um Sieg, Wettkampf, Ego. 

"When we think of it like that [...] women are incidental, invisible or irrelevant. It's a sport and women are the other team."

Diese Herangehensweise erwies sich für Toby als nicht gut und so ist es ihm wichtig, mit seinem Comic folgende zwei Erkenntnisse zu verbreiten, die seiner Meinung nach alle Teenage-Jungs wissen sollten:

  • 1. Frauen sind nicht so viel anders als du
  • 2. Sex ist etwas, das du mit jemandem zusammen machst
Was Toby gelernt hat ist, dass sich Sex sehr viel schöner, intensiver und positiver anfühlt - auch für ihn - wenn er die Ego-Nummer endlich sein lässt und stattdessen redet, zuhört und seit er nicht mehr nach jemandem Ausschau hält, mit dem er schlafen kann, sondern jemanden sucht, mit dem man Zeit verbringen kann, hat sein (Sex-) Leben eine neue Dimension erhalten. 

Eigentlich ganz einfache und offensichtliche Regeln. Aber bringen wir das unseren Kindern, unseren Jungen so bei? Wir sollten! Also wann wird es diesen Comic für Jungs in der 6. Klasse auch auf Deutsch geben?  

Zwei Dinge, die alle Teenager-Jungs wissen sollten - ein Comic
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!