Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Wie gefährlich ist (Neo-)Tantra?

Theresa Lachner
Journalistin / Systemische Sexualberaterin / Gründerin von LVSTPRINZIP
Zum piqer-Profil
Theresa LachnerDonnerstag, 20.10.2022

Die kurze Antwort? Ja. In meinen wilden Recherche-Zwanzigern habe ich wenige dieser angeblich so bewusstseinserweiternden Workshops von Bondage bis Orgasmic Meditation ausgelassen, aber mich selten so sehr gegruselt wie bei diversen Tantra-Erfahrungen.

Ein paar Jahre später folgte dann der #metoo-Skandal bei Agama Yoga, einer der größten Tantra-Schulen der Welt – der, wie man in diesem Interview mit zwei Sexualtherapeut*innen erfährt, folgenlos geblieben ist.

Welche Strukturen den (Macht-)Missbrauch begünstigen und wie zwischen diffusem Eso-Schwurbel bei gleichzeitigem Mangel an Regularien wie Berufsverbänden und Zertifizierung Übergriffe stattfinden, erfährt man in diesem lesenswerten Interview.


TAZ: Tantriker sprechen von „Energie“, die heilende Kräfte hat.

Surber: Klar können solche positiven Suggestionen heilsam sein. Die Dogmen, die dabei vermittelt werden, bergen aber auch ein enormes Potenzial für Manipulation und Missbrauch. Da ist zum Beispiel die Polaritätenlehre: dass es nur Männer und Frauen gibt und denen dann auch noch bestimmte enge Rollen zugeschrieben werden. Das ist sehr patriarchalisch, mit Esoterik-Sprech: Männer müssen dominant sein, Frauen sich hingeben und öffnen.


Wie gefährlich ist (Neo-)Tantra?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Theresa Bäuerlein
    Theresa Bäuerlein · vor 29 Tagen · bearbeitet vor 29 Tagen

    Ich stehe Neo-Tantra auch sehr skeptisch gegenüber. Ich glaube schon, dass es vielen etwas bringt, die eine Form von Sexualität suchen, die andere Ausdrucksformen zulässt. Es ist wie bei so vielen der sogen. "sanften" Alternativen: Oft sind echte Bedürfnisse dahinter und teils gute Prinzipien, die darauf eingehen, oft gibt es aber auch eine schwierige bis fürchterliche Umsetzung. Eventuell ist das in den letzten Jahren schlimmer geworden? Oder bin ich bloß älter und skeptischer (bzw leider auch zynischer)?
    Es ist auch ziemlich lächerlich, die Bezeichnung "Tantra" zu verwenden. Das ist, wie Yoga als Sportart zu behandeln (was total ok ist, aber das ist eigentlich nur ein ganz kleiner Teil dessen, was Yoga ist).
    Und: Ja, tatsächlich habe ich auch
    das Gefühl, dass hinter dem Polaritäten-Gerede im Neo-Tantra eigentlich ein ziemlich reaktionäres Geschlechterbild steckt.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.