Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Natalie Mayroth
Journalistin, Kulturwissenschaftlerin, Netizen
Zum piqer-Profil
piqer: Natalie Mayroth
Donnerstag, 01.12.2016

Warum sprechen wir nicht über Geschlechtskrankheiten? #weltaidstag

Weil es kein schönes Thema ist, weil wir in einer langjährigen Beziehung sind, weil es kaum jemand tut? Auch wenn die HIV-Neuinfektionsrate in Deutschland (nur) leicht angestiegen ist, sind Geschlechtskrankheiten am Kommen. HIV/Aids ist kein schwules, es ist ein weltweites Problem. Auch bei Frauen (Interviews mit HIV-positiven Frauen) mehren sich die Infektionen, die häufig erst spät erkannt werden. Bei den „Late Presenter" rechnen Ärzte oft nicht mit einer HIV-Infizierung, bis sie doch entdeckt wird und es oft zu spät ist. 2015 gab es in Deutschland geschätzte 460 Todes­fälle bei HIV-Infizierten – ein Grund, zu reden. Stimmen aus der Berliner Szene: 

Warum sprechen wir nicht über Geschlechtskrankheiten? #weltaidstag
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!