Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Sonntag, 17.01.2016

Veggiedays reichen nicht mehr, Veggieweeks müssen her - jeden Monat

Der Mensch ist ein Gewöhnungstier, und er mag es nicht, wenn ihm was vorgeschrieben wird, schon gar nicht vom Staat. Dies mussten zuletzt die Grünen erfahren, als sie eine Veggieday vorschlugen. Sie wurden bei den Wahlen abgestraft. Dabei neigen die Grünen zur Untertreibung. Denn Veggiedays werden nicht mehr ausreichen, hat das Worldwatch-Institut errechnet: Selbst wenn die gesamte Welt bis 2070 auf alternative Energien umgestiegen sein sollte, wenn alle Autos abgeschafft sind, alle Flugzeuge am Boden bleiben und keine Fabrik mehr CO2 ausstößt. Selbst dann wird das Zwei-Grad-Ziel durchbrochen. Der Grund ist die globale Fleischproduktion. Es hilft nichts: Die Weltbevölkerung muss ihre Ernährung radikal umstellen.

Veggiedays reichen nicht mehr, Veggieweeks müssen her - jeden Monat

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.