Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Samstag, 16.01.2016

Wie sich deutsche Städte der Erderwärmung stellen

Dieser Text gibt einen leicht verständlichen Überblick über politische Initiativen in Deutschland, die sich den Folgen des Klimawandels stellen. Erzählt wird von kleineren und größeren Erfolgen und dem oft auch finanziellen Vorteil ökologischer Maßnahmen. Die Beispiele stammen aus dem westfälischen Kamen, dem brandenburgischen Lenzen, aus Heidelberg und anderen Städten. Es geht um den Rückbau von Kanälen, um bessere Verkehrssysteme und die Begrünung von Häusern. Trotz vieler Anstrengungen fallen die Bilanzen bislang sehr unterschiedlich aus. Und eines der größten Probleme, das sich für Deutschland abzeichnet, muss erst noch angegangen werden.

Wie sich deutsche Städte der Erderwärmung stellen
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Kurt Tutschek
    Kurt Tutschek · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Schöner Artikel. Manch Bekanntes dabei (mehr Grün in die Städte, Hochwasser-Problematik durch Flussbegradigung etc.). Insgesamt eine gute Übersicht über die Problemfelder.

    Außerdem: im Artikel wird die hübsche, hauptsächlich in der Schweiz gängige Präposition 'innert' verwendet - schon ewig nicht mehr gelesen. Ich mag sowas. Ganz wunderbar.

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

      Spannend wurde es, als es um die Bilanzen ging: Köln flopp, Bonn top. Da hätte ich gerne noch mehr gelesen.

      Das Wort "innert" habe ich vor zwei Wochen zum ersten Mal gelesen... Wurde mir von einem Schweizer in einen Text hineinredigiert.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.