Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Nick Reimer
diplomierter Energie- und Umweltverfahrenstechniker, Wirtschaftsjournalist und Bücherschreiber
Zum piqer-Profil
piqer: Nick Reimer
Freitag, 14.10.2016

Out now: Die Liste der unterdrückten Wahrheiten

Einmal im Jahr präsentiert das „Project Censored" eine Jahresliste von 25 Themen von sozialer Bedeutung, die in den englischsprachigen Medien weitgehend „übersehen“ wurden — oder über die es nur eine unzureichende Berichterstattung gab. Ein wichtiges Merkmal für die Aufnahme in die Liste ist, dass es sich bei der Information um Inhalte handelt, die für das Gros der US-amerikanischen Bevölkerung so wichtig sind, dass es ein Recht darauf besitzt, diese Inhalte zu erfahren. Was aber nicht oder nicht ausreichend passiert. Deshalb bietet das Projekt auch Links, damit sich die Leser eine eigene Meinung zu dem Thema bilden können.

Die Liste 2015/16 ist so eben erschienen und sie zeigt, dass über den Klimawandel und die Energieversorgung offenbar besonders unzureichend berichtet wird. Auf Platz 3 rangiert die steigende Kohlendioxid-Konzentrationen, die wichtige Bakterien und deren Funktion in den Ozeanen gefährdet. Beispielsweise die Gruppe der Trichodesmium, Cyanobakterien, die per Photosynthese das Meerwasser mit Sauerstoff versorgen.

Auf Platz 7 rangiert Fukushima, die Macher der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Sonoma State University befinden, dass viel zu wenig über die Folgen des atomaren GAUs berichtet wird. Platz 8 betrifft den Syrienkrieg, das „Project Censored" urteilt, es werde viel zu wenig über die Erdgasressourcen und -pipelines geschrieben, denn das sei ein Grund für das barbarische Morden.

„Warum unser Überleben davon abhängt, das 80 Prozent der fossilen Rohstoffe im Boden bleiben" — dieses Thema rangiert auf Platz 12. Es werde zu wenig über die Zeit nach Kohle und Öl berichtet. Platz 15 listet Klimaschutz und Gendergerechtigkeit auf: Ohne Geschlechtergerechtigkeit wird das Problem nicht zu lösen sein — aber darüber wird eben zu wenig berichtet. Auf Platz 24 geht es um das Solarprogramm Indiens, das von US-Firmen in der Welthandelsorganisation wegen angeblicher Subventionen massiv behindert wurde. Auf Platz 1: US-Spezialeinheiten in 147 Ländern aktiv.

Out now: Die Liste der unterdrückten Wahrheiten
9,3
13 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!