Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Klimaschutz versus Artenschutz: Was ist da los beim Nabu?

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
Ralph DiermannDienstag, 17.05.2022

Der Rotmilan ist das Krafttier der Windenergiegegner: Seine vermeintliche Gefährdung wird oft ins Feld geführt, wenn Anwohner den Bau eines Windparks zu verhindern versuchen. Auch Naturschützer warnen, dass die Anlagen die Populationen des Greifvogels bedrohen – allen voran der Nabu. Die Umweltorganisation hat im vergangenen Jahrzehnt 45 Klagen gegen den Bau von Windparks eingereicht, weil sie Naturschutz-Belange gefährdet sah.

Wegen dieser Haltung hat nun eine Führungsfigur den Verband verlassen, berichtet die taz: Michael Schäfer, (Ex-)Leiter des Fachbereichs Klimaschutz und Umweltpolitik, möchte den Windkraft-Kurs des Nabu nicht länger mittragen. Konkret geht es um die Kritik des Verbands an den gemeinsamen Plänen von Umwelt- und Wirtschaftsministerium, bestimmte Naturschutzbelange beim Windkraftausbau künftig weniger zu berücksichtigen, schreibt taz-Redakteur Malte Kreutzfeldt. So sollen Ortsgruppen bei ihren Bundestagsabgeordneten gegen den Regierungskurs protestieren.

Klima- und Artenschutz stehen also im Widerspruch zueinander? Nein, meint Schäfer. Seiner Meinung nach geht die größte Gefahr für die Biodiversität von der Erderhitzung durch die fossilen Energien aus. „Je schneller wir davon wegkommen, desto besser ist es für den Artenschutz“, erklärt er. Das verlange einen schnellen, massiven Ausbau der Erneuerbaren. Nabu-Geschäftsführer Leif Miller hält dagegen, dass der Verband den Ausbau der Windenergie nicht generell ablehnt. Das Naturschutzrecht dürfe dafür aber nicht aufgeweicht werden.

Klimaschutz versus Artenschutz: Was ist da los beim Nabu?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.