Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Freitag, 23.09.2016

Interaktive Deutschlandkarte: Wo und wie erzeugen wir unseren Strom?

Kurz vor dem (oder im) Wochenende Nerven für ein paar ernüchternde Zahlen? Voilà: Deutschland deckt seinen Energiebedarf heute immer noch zu fast achtzig Prozent mit fossilen Energien. In den vergangenen zehn Jahren ist der Kohleverbrauch nahezu konstant geblieben. Trotz sinkendem Energiebedarf und wachsendem Erneuerbaren-Anteil sind die Treibhausgas-Emissionen hierzulande seit 2009 praktisch nicht mehr zurückgegangen.

Diese Zahlen stammen aus einer neuen, enorm informativen, sehr schlüssig aufbereiteten Übersicht zur Energieerzeugung in Deutschland, die die Klima-Plattform Carbon Brief jetzt vorgelegt hat. Dabei präsentieren die Autoren auch historische Daten, anhand derer sich die Entwicklung der jeweiligen Technologien ablesen lässt – und liefern dafür zugleich eine Interpretation. Besonders hübsch ist die detaillierte, interaktive Deutschlandkarte: Sie zeigt anhand von Daten der Bundesnetzagentur, wo welche Erzeugungsanlagen stehen, heruntergebrochen bis auf eine Leistung von zehn Megawatt.

Eine Fundgrube für alle, die sich selbst ein Bild machen wollen, wo wir bei der Energiewende heute stehen!

Carbon Brief ist eine britische, vor allem dem Datenjournalismus gewidmete Plattform. Sie beschäftigt sich mit der internationalen Klima- und Energiepolitik und wird von der European Climate Foundation finanziert.

Interaktive Deutschlandkarte: Wo und wie erzeugen wir unseren Strom?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!