Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Dienstag, 22.09.2015

Ein Plädoyer: Noch lässt sich das Klima retten! Aber nicht mit billiger Kohle

Ende des Jahres trifft sich die Weltgemeinschaft in Paris, um weitreichende Klimaschutzziele zu verabschieden. Die Lage ist dramatisch. Nie war mehr Kohlendioxid in der Atmosphäre. Immerhin sind die größten CO2-Emittenten - China und die USA - tatsächlich zu Zugeständnissen bereit. Doch ihre Vorschläge reichen kaum aus, um die Erderwärmung auf ein wissenschaftlich vertretbares Maß zu begrenzen. Eine falsche Subventionspolitik und billige Kohle gefährdeten alle Ziele, kommentiert der Wissenschaftler Ottmar Edenhofer. Trotzdem sei die internationale Klimapolitik keineswegs machtlos.
Ein Plädoyer: Noch lässt sich das Klima retten! Aber nicht mit billiger Kohle
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Marion Bruchhäuser
    Marion Bruchhäuser · Erstellt vor etwa 4 Jahren ·

    "test"

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.