Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Berlin und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
piqer: Christian Gesellmann
Mittwoch, 30.08.2017

Post-traumatische Belastungsstörung – ein Reporter kämpft sich zurück ins Leben

Dies ist der Selbsterfahrungsbericht eines Reporters, dessen Erfahrungen sein Leben traumatisiert haben, und das ist nicht floskelhaft gemeint. Dean Yates bekam es mit PTBS, der post-traumatischen Belastungsstörung, zu tun und beschreibt detailliert die Entwicklungsphasen, die Auswirkungen, die es auf seine Familie und Arbeitsfähigkeit hatte und schließlich, welche Behandlung ihm half. 

Yates hat in seiner langen und erfolgreichen Karriere unter anderem über die Bombenanschläge auf Nachtclubs in Bali, Tsunamis an Weihnachten in Indonesien und den Irakkrieg berichtet. Alle diese Ereignisse hinterließen Spuren, aber der Einzelmoment, der Yates am meisten traumatisierte, war die Ermordung zweier irakischer Kollegen, für die Yates als Büro-Chef verantwortlich war, durch US-Soldaten. Die Szene, in der der US-Pilot Yates' Kollegen im Fadenkreuz hat, ist im Video festgehalten und höchstwahrscheinlich hast du sie schon einmal gesehen.

Yates stumpfte in der Folge emotional ab, wurde gleichzeitig extrem reizbar und ungeduldig, bis ihm klar gemacht wurde, dass er professionelle Hilfe braucht. Das Schreiben dieser Reportage, die jetzt hier nicht nur als ein persönliches, sondern auch als ein Zeitzeugnis multimedial eindrucksvoll aufbereitet von Reuters veröffentlicht wurde, war ein Teil des Heilprozesses für Yates. 

Post-traumatische Belastungsstörung – ein Reporter kämpft sich zurück ins Leben
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!