Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Petra Thorbrietz
Wissenschaftsjournalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Petra Thorbrietz
Montag, 05.11.2018

Gebärmutter-OP: Klein ist nicht immer fein

Frauen werden häufig schlecht beraten, wenn es um die Entfernung von Gebärmutterhals-Krebs geht. Weil ein großer Bauchschnitt keine kleine Belastung ist, ein minimal-invasiver Eingriff hingegen kaum Spuren hinterlässt und zudem viel schneller geht, wird immer häufiger eine solche Laparoskopie gemacht. Zwei Studien zeigen nun, dass der kleine Eingriff die Überlebensrate deutlich senkt. Die genauen Gründe dafür sind noch nicht bekannt. Grund genug, dass Betroffene mit ihrem Arzt ausführlich über die Art der Operation diskutieren sollten.

Gebärmutter-OP: Klein ist nicht immer fein
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!