Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Benedikt Sarreiter
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.
Zum piqer-Profil
piqer: Benedikt Sarreiter
Donnerstag, 19.10.2017

Das Fleisch Gottes

Dieser Artikel ist 60 Jahre alt und als er 1957 im Life Magazine erschien, war er eine Sensation. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von J.P Morgan Gordon Wasson berichtete über eine Reise nach Mexiko, wo er als erster Westler Magic Mushrooms probiert hatte. Neben seiner Arbeit als Banker war er begeisterter Mykologe, also Experte für Pilze. Seine russische Frau Valentina hatte ihn in die Welt der Schwammigen eingeführt. Die beiden schrieben Bücher über Pilze und welchen Einfluss sie auf die Kultur von Völkern und Regionen haben. Besonders faszinierend waren für sie immer die berauschenden Pilze Mexikos gewesen, jahrelang suchten sie nach einer Möglichkeit, sie endlich zu probieren. Sie unternahmen mehrere Trips nach Mexiko, was damals ein großes Abenteuer war, weil das Land noch sehr schlecht erschlossen war. Wasson nahm 1955 das erste Mal an einer schamanistischen Sitzung teil, zusammen mit dem New Yorker Society Fotografen Allan Richardson.

Ihre Erfahrungen waren umwälzend. Gordon Wasson beschreibt präzise seine Visionen und Halluzinationen und kommt zu folgendem Schluss:

The visions were not blurred or uncertain. They were sharply focused, the lines and colors being so sharp that they seemed more real to me than anything I had ever seen with my own eyes. I felt that I was now seeing plain, whereas ordinary vision gives us an imperfect view; I was seeing the archetypes, the Platonic ideas, that underlie the imperfect images of everyday life.

Wassons Life-Artikel machte das erste Mal eine breite Öffentlichkeit mit den Effekten und der Wirkung psychedelischer Substanzen bekannt. Viele Amerikaner wollten plötzlich diese seltsamen Pilze aus Mexiko probieren. Es war der Beginn einer Bewegung, die dann ein paar Jahre später in die Hippie-Kultur mündete.

Das Fleisch Gottes
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!