Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Sonja Wild
Redakteurin, Spielebloggerin

Hat englische und deutsche Literaturwissenschaft sowie Politik in Erlangen studiert. Schreibt auf lostlevels.de über Indie-Spiele und arbeitet in der Redaktion des Bookazines WASD mit. Lebt, spielt und arbeitet in Berlin.

Zum piqer-Profil
piqer: Sonja Wild
Samstag, 18.06.2016

Will Wrights Geniestreich: Wie mit SimCity eines der wichtigsten Spiele aller Zeiten entstand

Im Jahr 1990 ließ eine Zeitung fünf BewerberInnen für das Bürgermeisteramt in Providence, Rhode Island, in einem Match gegeneinander antreten: Mithilfe einer Partie SimCity sollten sie zeigen, wie gut sie eine Stadt managen konnten. Am besten schlug sich dabei der spätere Wahlsieger, eine - naja - schillernde Persönlichkeit namens Buddy Cianci.

Ob zwischen beiden Siegen mehr als nur Zufall lag, darüber lässt sich heute nicht einmal mehr spekulieren. Aber die Anekdote sagt viel über den Erfolg von SimCity aus, das 1989 erschienen war und seither stetig Verkaufsrekorde brach – nachdem es zuvor mehrere Jahre in der Schublade seines Entwicklers Will Wright gelegen hatte, mehrere Publisher hatten eine Veröffentlichung nämlich abgelehnt. Die Begründung: Es habe zu wenig Spielcharakter, man könne ja nicht gewinnen. Dabei hatte der exzentrische Spielentwickler mit SimCity viel mehr als nur die Städtebausimulation erfunden: Er schuf zugleich das Genre der God Games, der Sandbox-Spiele und sollte damit die Spielelandschaft für immer verändern.

Auch wenn die SimCity-Reihe nicht erst seit dem viel kritisierten letzten Teil ihren Zauber etwas eingebüßt hat, bleiben Will Wrights Verdienste um die Evolution des Computerspiels unbenommen. Jimmy Maher, der in seinem Blog The Digital Antiquarian über Meilensteine der Computerspiel-Historie schreibt, hat die Geschichte von SimCity in diesem äußerst lesenswerten Artikel aufgearbeitet. Ursprünglich hatte Maher eine zweiteilige Serie zu SimCity geplant – und ich mir diesen Piq vorgemerkt für später, wenn der zweite Teil erschienen wäre. Inzwischen hat es sich Maher allerdings anders überlegt und den Artikel nur noch minimal überarbeitet und ergänzt.

Er hat damit genau die richtige Länge für einen wechselhaften Samstag wie diesen – und anschließend bleibt immer noch genügend Zeit für eine Runde Minecraft, Anno, Cities: Skylines oder eines der unzähligen anderen Spiele, die es ohne SimCity nicht geben würde.

Will Wrights Geniestreich: Wie mit SimCity eines der wichtigsten Spiele aller Zeiten entstand
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!