Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Frederik Fischer
Sub-, Pop- und Netzkulturkorrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Frederik Fischer
Mittwoch, 27.07.2016

"Spotlight": Newsletter-Überblick über aufwendige und gesellschaftskritische Recherchen.

Der gute alte Newsletter feiert ein Comeback. In Zeiten sich ständig verändernder Algorithmen in sozialen Medien, ist er eine verlässliche Größe. Einmal abonniert, kommt er zuverlässig ins Postfach geflattert. Auch unser Newsletter ist für viele Leser, der bevorzugte Kanal und kann an die eigenen Wünsche angepasst werden (wer noch keinen Newsletter erhält: hier geht's lang). 

Newsletter haben aber ein Problem: Sie sind schwer zu entdecken, denn häufig haben sie keine eigene Seite und selten werden sie über Social Media geteilt. Ich möchte daher in unregelmäßigen Abständen ausgewählte Newsletter vorstellen. Den Auftakt macht Spotlight, der Newsletter der Correctiv-Redaktion. 

Der Konzept von Spotlight ist einfach aber einzigartig in Deutschland. Vorgestellt werden gesellschaftlich relevante Recherchen in Deutschland und dem englischsprachigen Ausland. Natürlich wird der wöchentlich erscheinende Newsletter auch genutzt um auf eigene Arbeiten und Veranstaltungen aufmerksam zu machen, aber das Verhältnis ist ausgewogen.Exemplarisch die Themen der letzten Ausgabe:

  • Gehälter von Sparkassen-Vorständen (eigene Recherche)
  • Eine Liste von Gründen, die aufzeigen, warum eine Wahl von Trump eine der größten Bedrohungen der westlichen Welt darstellen könnte (vox)
  • Die wichtigsten inhaltlichen Unterschiede zwischen Trump und Clinton (FAZ)
  • Die undurchsichtigen Firmenbeteiligungen der Stadt Wien (eigene Recherche)
  • Welche Zahlungen Ärzte von Pharmaunternehmen erhalten (eigene Recherche)
  • Der obszöne Reichtum russischer Staatsdiener (Welt)
  • Das Märchen vom Märchen der Ungleichheit (auch von Christian Odendahl kürzlich gepiqd / Zeit-Online)
  • Die engen Verbindungen zwischen AfD und russischem Staat (SZ)
  • Die Mücke, die Dengue, Gelbfieber und das Zika-Virus überträgt, breitet sich in Deutschland aus (Der Spiegel)
  • Die Forschung eines Münchner Arztes könnte Kinderleben gekostet haben (SZ)
  • Wie sich Stars wie Jay-Z und Beyonce an den Rhythmen arabischer Künstler bereichern (Deutschlandfunk

"Spotlight": Newsletter-Überblick über aufwendige und gesellschaftskritische Recherchen.
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!