Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Martina Kix
Stellvertretende Chefredakteurin von Zeit Campus & freie Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Martina Kix
Dienstag, 09.08.2016

Jetzt wirklich richtig billig fliegen

Ich habe Tipp Nummer 2, 4 und 8 beachtet und damit über fünfzig Euro gespart. Am vergangenen Wochenende (manche Airlines heben am Montag und Dienstag die Preise an, weil dann viele Geschäftsreisen gebucht werden) habe ich einen Flug im September nach New York gebucht (bei Langstrecken bekommt man oft bis sechs Wochen vorab gute Preise, danach schließen viele Airlines die günstigsten Buchungsklassen). Statt allerdings wie sonst an einem Montag zu fliegen (typische Businessflüge gehen am Montagmorgen oder Donnerstag- und Freitagnachmittag und sind meistens teurer), habe ich nach einem Flug an einem Dienstag geschaut und zu meiner Überraschung war der gleich billiger. 463 Euro Round-Trip »New York – Hamburg« (gezahlt habe ich dann doch 500 Euro, aber das ist eine andere Geschichte und in der müsste es um die verrückten Kreditkartengebühren der Anbieter gehen). 

Der Zeit-Autor Claus Hecking gibt in diesem großartigen Stück nicht nur Tipps, wie man günstiger Flüge finden kann (mein persönlicher Tipp ist momondo), er beschreibt wie das komplette (und komplizierte) Buchungssystem der Airlines funktioniert. Warum ist es billiger, wenn ich zwei Monate vor meinem Urlaub buche? Und warum zahlt mein Sitznachbar manchmal das 5x so viel wie ich? Und warum sind Flüge zur Fußball-Saison besonders teuer?

Jetzt wirklich richtig billig fliegen
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!