Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Helge Schneider, alter Romantiker!

Hasnain KazimDienstag, 30.01.2024

Ich gebe zu: Ich bin ein Fan von Helge Schneider, schon seit meiner Kindheit. Ich höre ihm heute noch gerne zu, und dieses "Rolling Stones"-Interview vom August 2023 zeigt ihn von einer Seite, die ich so von ihm zwar ahnte, aber nicht kannte: Er erklärt, warum er so ist, wie er ist.

Vinyl sieht besser aus als eine CD und besser als die Musik auf dem Handy, denn in dem Handy befindet sich ja nichts, zumindest kein Tonträger. Diese virtuelle Welt ist auf dem Vormarsch – aber es gibt eben immer noch das andere. Und das andere finde ich gut. Bei mir läuft das so: Ich lege eine Platte auf, und wenn ich mich nicht mehr auf die Platte konzentrieren kann, weil ich arbeite oder abwasche, dann gehe ich zum Plattenspieler, hebe die Nadel hoch und höre die beiden letzten Stücke nochmal. Dann drehe ich die Scheibe um. Mein Umgang mit Musik wird dadurch zu einer Art Behandlung.

Gleich an mehreren Stellen betont er, er sei ein "Romantiker". Hätte ich auch gedacht von ihm. Aber nicht erwartet, dass er sich selbst so bezeichnet.

Bemerkenswert auch, dass Schneider noch nie in Amerika war (und dennoch Jazz liebt). Und was er zum Thema "kulturelle Aneignung" und zu Sprache sagt. Auf manche wird das, was er sagt, wie aus der Zeit gefallen wirken. Mir gefällt, dass er äußert, was er denkt, dabei differenziert bleibt und deutlich macht, dass ihn bestimmte Kritik nicht bekümmert.

Sehr schön auch: die passenden Videos zwischendurch. Alles in allem: sehens- und lesenswert.

Helge Schneider, alter Romantiker!

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.