Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Zehra Spindler
Expertin Kultur- und Kreativwirtschaft
Zum User-Profil
Zehra Spindler
Community piq
Samstag, 21.11.2015

Genug geschnarcht! - Das Nachtleben als bedeutender Wirtschaftsfaktor

Zeiten ändern sich. Die Nine-to-five-Mentalität hat ausgedient - die urbane Stadt lebt in einer 24/7-Taktung. Experten beobachten eine rapide Mediterranisierung deutscher Städte.

Ein Stadtplaner hat die Auswirkungen – darunter auch auf München – unter die Lupe genommen und Zahlen analysiert. Entstanden ist eine Studie über die Auswirkungen auf Bürger und die Verwaltung sowie die große wirtschaftliche Bedeutung der sogenannten Nachtökonomie: "Stadtnachacht" mit Fallbeispielen (u.a. Harry Klein). Ein Gespräch mit Jakob F. Schmid/HafenCity Universität Hamburg. 

Genug geschnarcht! - Das Nachtleben als bedeutender Wirtschaftsfaktor
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.