Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
Jan Freitag
Community piq
Montag, 27.06.2016

Endstation Autoreisezug Altona

Kaffee aus Keramikbechern? Fliegen nur, wenn's Not tut? Veggieburger statt Schweinebratling? Wir Menschen sind toll darin, die Umwelt schützen zu wollen, versagen aber kollektiv, wenn es um Taten geht. Nächstes Beispiel: Die Autoreisezüge der Deutschen Bahn werden vom Netz genommen. Am 16. Oktober erreicht das letzte Exemplar Hamburg-Altona und beendet eine fast 90-jährige Tradition, den Weg des mobilen Urlaubs zum Ziel zu machen. Dank Billigfliegern und Billigsprit geriet der ressourcenschonende Transport des eigenen Fahrzeugs zusehends in die roten Zahlen. Und was sich nicht rechnet, das beerdigt der Markt schneller als man dreimal Klimawandel sagen kann. Die FAZ singt einen wehmütigen Abgesang.

Endstation Autoreisezug Altona
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!