Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
piqer: Marcus Bösch
Donnerstag, 28.07.2016

Ein Junge in einer monochromatischen Landschaft

Das ist natürlich eine ziemlich fürchterliche Überschrift beim Deutschlandfunk: Düsteres Meisterwerk mit Trendpotenzial. Caspar David Friedrich dreht sich im Grab herum. Immer und immer wieder. Was aber noch viel schlimmer ist. Ich habe keine Xbox und keinen Microsoft-Rechner in Reichweite. Und nur auf diesen ist das Spiel Inside im Moment spielbar.

Und deswegen gucke ich mir ein Let´s Play Video des Limbo-Nachfolgers an. Und der Typ da im Video quasselt die ganze Zeit. It is crazy. Und er zerstört die dichte, dunkle Atmosphäre, die monochromatische Umgebung, die so perfekt geeignet wäre, um diesem Sommerwetter zu entkommen. Vor allem, wenn man Stranger Things schon durchgeschaut hat. Aber zumindest Limbo gibt es auch als App. Eine immer noch schaurig-schöne Übergangslösung.

Ein Junge in einer monochromatischen Landschaft
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!