Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Florian Meyer-Hawranek
Head of Content, PULS

Redakteur bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks | u.a. für den Podcast "Einfach machen" und die Reportagereihe "Die Frage" | davor: Reporter für Fernsehen, Hörfunk und Print u.a. für quer | unterwegs in München, im Netz und in Lateinamerika

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Meyer-Hawranek
Montag, 06.06.2016

Die Ransomware-Maschinerie: So viel verdienen die Cybercrime-Bosse

Angreifen, infizieren, verschlüsseln: Hacker versuchen, Trojaner auf den Rechnern ihrer Opfer einzuschleusen. Dann stellen sie ein Ultimatum: Entweder man zahlt oder die Daten sind futsch. So funktioniert Ransomware.

Nur: Wie viel kann man eigentlich mit solcher Erpressungs-Software verdienen? Eine Studie zeigt, dass vor allem die Drahtzieher hinter kriminellen Netzwerken gutes Geld verdienen. Bei den Gefolgsleuten sind die Einnahmen hingegen deutlich geringer.

Die Ransomware-Maschinerie: So viel verdienen die Cybercrime-Bosse
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!