Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Ulrike Draesner
Schriftstellerin
Zum piqer-Profil
piqer: Ulrike Draesner
Freitag, 05.08.2016

BLOSS NICHT HINSETZEN

Liebe Sommermenschen und Urlaubende: bitte auf keinen Fall an den Strand legee. Unbedingt am Strand stehen. Sir Muir Gray, ein Oxforder Professor erklärt: drei Gefahren beherrschen unsere moderne Welt - das Auto, der Schreibtisch, das Internet. Gefährlich ist das nicht für den Kopf, sondern für den Rest des Körpers. Bitte nicht für Ältere aufstehen. Stehen tut ihnen gut. Bitte Stühle verheizen.  Niemals in der Nähe des Zieles parken. Gray gilt als einer der erfindungsreichsten Mediziner der Insel. Er arbeitet im Stehen, versteht sich. Das Deutsche nimmt alles mit "stehen" bekanntlich ebenfalls sehr ernst.

In diesem Sinn: ist das alte Stehpult vielleicht doch keine so schlechte Idee? Schrieb nicht Kant seine Kritiken im Stehen, alle drei? Hmm... ich tippe dies sitzend. Bin aber bereit, über Stehen am Strand nachzudenken. In der Schlange zum Eiskisok z.B. Denn Gray erklärt so schön: Im Sitzen verbrauchen Sie eine Kalorien pro Minute, im Stehen zwei, beim Gehen vier. Also: ich stehe am Eiskiosk in der Schlange, gehe zu meinem Platz zurück, esse das Eis im Stehen - und lasse mich mit dem Gefühl, wirklich etwas für meine Gesundheit getan zu haben, in den Sand fallen. Ob es einen gesundheitlichen und/oder kalorienmäßigen Unterschied zwischen Rücken- und Bauchlage gibt? 

BLOSS NICHT HINSETZEN
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!