Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Jürgen Klute
Theologe, Publizist und Politiker
Zum piqer-Profil
piqer: Jürgen Klute
Samstag, 11.03.2017

Neue Fluchtursachen im Entstehen

Es ist noch nicht lange her, dass sich europäische Politiker lautstark für die Bekämpfung von Fluchtursachen einsetzten, um die steigenden Flüchtlingszahlen zu reduzieren und die zersetzenden Debatten um Flüchtlinge in Europa einzudämmen.

Der UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien hat nun den Weltsicherheitsrat vor einer sich abzeichnenden dramatischen Hungerkatastrophe in den Ländern Jemen, Südsudan, Somalia und Nigeria gewarnt, von der rund 20 Millionen Menschen in den genannten Ländern betroffen sein werden.

4,4 Milliarden US-Dollar sind bis Juli 2017 nötig, um diese Katastrophe abzuwenden. 

Nun können die Staaten, insbesondere auch die EU-Mitgliedsstaaten und die EU als Ganzes zeigen, welche Konsequenzen sie aus den Debatten um Flüchtlinge und um die Bekämpfung von Fluchtursachen zu ziehen bereit sind. Im Unterschied zu anderen Fluchtursachen lässt sich diese konkrete Fluchtursache bei vorhandenem politischen Willen kurzfristig bekämpfen.

Neue Fluchtursachen im Entstehen
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!