Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Lars Hauch
Freier Journalist mit Schwerpunkt Nahost-Politik und Islamismus
Zum piqer-Profil
piqer: Lars Hauch
Samstag, 16.11.2019

Machtteilung: So hätten die USA die türkische Offensive verhindern können

Der eigentliche Fehler der USA besteht darin, über Jahre nur eine bestimmte kurdische Partei unterstützt zu haben. Nämlich die PYD und ihren militärischen Arm, die YPG. Die YPG erlangte dadurch unantastbare Macht und provozierte eine türkische Reaktion. Nicht nur innerhalb Syriens, sondern auch in der Türkei, wo der Friedensprozess mit der PKK den Entwicklungen im Nachbarland zum Opfer fiel. 

Stattdessen hätten die USA die Möglichkeit gehabt, eine Machtteilung zwischen PYD/YPG und dem Kurdischen Nationalrat zu erwirken. Dadurch wäre eine türkische Offensive sehr unwahrscheinlich geworden.

So lautet zusammengefasst die These von Abdulla Hawez' Kommentar für Al Jazeera. Abdulla ist selbst kurdischer Herkunft und hat sowohl in Nordsyrien als auch im Nordirak als Journalist gearbeitet. Er kritisiert in seiner Arbeit die Eliten aller Parteien.

Im Originaltext bekommt ihr eine kurze chronologische Abhandlung vom Bruch zwischen den kurdischen Parteien Syriens im Jahr 2013 bis zu Trumps Rückzugsankündigung Anfang Oktober 2019. Diese Perspektive ist wichtig, weil Trumps Aktionismus zwar ganz ohne Frage verantwortungslos war, die Krise jedoch ein Sprössling der Obama-Regierung ist.

Ich habe im Juni 2018 einen Artikel geschrieben, in dem ich ähnlich argumentierte: 

If the United States and other stakeholders can convince the PYD/YPG that power-sharing is necessary, further Turkish offensives can be avoided and ultimately pave the way for dialogue between Turkey and the PKK.

Schaut gern rein, besonders falls ihr an der türkischen Perspektive interessiert seid.

Machtteilung: So hätten die USA die türkische Offensive verhindern können
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.