Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Fabian Köhler
freier Journalist, Politik- und Islamwissenschaftler (M.A.)
Zum piqer-Profil
piqer: Fabian Köhler
Donnerstag, 29.09.2016

Kommt da nicht diese Seife her? Wofür Aleppo vor dem Krieg bekannt war

„Kommt da nicht diese Seife her?“ Wenn ich früher nach Syrien reiste, war das meist die einzige Reaktion, die das Stichwort „Aleppo“ bei Freunden und Familie auslöste. Wenn es überhaupt eine Reaktion gab. Heute kennt Aleppo so ziemlich jeder. Leider nicht wegen der Seife. 

Aus einer Zeit, als Aleppo noch niemand kannte, stammt dieser SWR-Bericht. Jens Dücker reiste 2010 in die Stadt und entdeckte allerlei Gründe, warum man die syrische Metropole schon damals hätte kennen sollen: die Omayadenmoschee; die Karawanserei; das Hotel Baron, in dem schon Winston Churchill und Agatha Christie wohnten; der gigantische Suq; die Zitadelle; die nicht enden wollende eng verwinkelte Altstadt... Und natürlich die Seife. 

Kommt da nicht diese Seife her? Wofür Aleppo vor dem Krieg bekannt war
6,7
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!